chic
http://de.wikipedia.org/wiki/Mode#mediaviewer/File:ModernesKost%C3%BCm_und_seinVorbild.png

Schick ist chic? Nein, umgekehrt! Zwar wird das deutsche Modewort zu Beginn des 19. Jahrhunderts aus dem Französischen importiert. Hundert Jahre vorher aber war das Wort in der Gegenrichtung unterwegs: Der Schick ist ganz einfach, was sich schickt. Schnell sah man dem Re-Importprodukt die germanische Herkunft nicht mehr an, und seither gilt es Franzosen wie Deutschen als Synonym für französisches Savoir Vivre. Wenn das keine Basis für deutsch-französische Freundschaft ist.

D schicken, Schicksal, seinen Schick haben/bekommen, Schickeria
F/E chic I scicche (vgl. sciccheria)