Kater
A photo by Erik-Jan Leusink. unsplash.com/photos/tzzpfLiRPlA

Warum trinken Mäuse keinen Schnaps? Weil sie Angst vor dem Kater haben! Die Bezeichnung für die negativen Folgen übermäßigen Alkoholkonsums leitet sich jedoch nicht von männlichen Katzen ab, sondern von der Krankheit namens Katarrh. Diese Entzündung der Schleimhäute weist zwar nur bedingt Ähnlichkeit zu den Symptomen eines Alkoholexzesses auf. Die Studenten aus Jena und Leipzig machten sich aber gegen Ende des 19. Jahrhunderts einen Spaß daraus, von einem Katarrh zu sprechen, wenn sie einen Hangover meinten. Die volksetymologische Angleichung zum Kater geschah unter dem Einfluss des gleichbedeutenden älteren Worts Katzenjammer.


E: hangover F: cafard m. S: madorra f. I: malessere m.