Ursprung
Andrew Coelho

Der Ursprung ist der Ort, wo etwas entspringt, die »Quelle«. Das englische spring hat diesen Sinn bewahrt. Im Deutschen ist er gegenüber der bildlichen Verwendung verblasst. Im Zweizeiler des Barockdichters Angelus Silesius aus dem 17. Jh. sind beide Bedeutungen noch spürbar: »Mensch in dem Ursprung ist das Wasser rein und klar / Trinkst du nicht aus dem Quell / so stehst du in Gefahr.«

D: (ent)springen, Springquelle, Springbrunnen
E: source, F: la source